Ford Fiesta für Ken Block: 850-PS-Monster

fiesta-wrc-block

Bild 1 von 5

Um auch nach dem Wechsel zu Ford standesgemäß motorisiert zu sein, steht dem US-Rallye-Fahrer und Action-Idol ab sofort ein Monster-Fiesta mit 850 PS zur Verfügung.

Mit über 530 PS unterm Ar*** war Ken Block bisher in seinem Subaru Impreza WRX STi weißgott nicht untermotorisiert. Doch der Wechsel des Rallye-Fahrers und Drift-Helden zu Ford beschert ihm noch einmal deutlich mehr Power für seinen Dienstwagen. Um beim dritten Teil der “Gymkhana-Reihe” stets ausreichend Power zur Verfügung zu haben, darf sich der US-Boy nun über einen sage und schreibe 850 PS starken, extrem aggressiv gestylten Ford Fiesta freuen. Die Kraft wird aus bescheidenen zwei Litern Hubraum mobilisiert, ein gewaltiger Turbolader hilft dem Motörchen auf die Sprünge. Damit Ken aber die Kraft in seinem heiklen Video optimal auf die Straße bringen kann, wurde die Leistung des Wagens auf “nur” 650 PS begrenzt. Das Drehmoment von über 850 Newtonmetern steht aber weiterhin an. Für den Umbau verantwortlich zeichnet das schwedische Team von Olsbergs Motorsport Evolution verantwortlich.

Diese gewaltige Kraft soll den Power-Fiesta in knapp über zwei Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die 60-mph-Grenze quert das Monster nach glatten zwei Sekunden – Allradantrieb sei dank. Es bleibt abzuwarten, zu welchen Tricks der brutale Racker Ken ermuntert.

Ford Fiesta ST im Angebot:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie: