BMW M3 E92 von IND Distriubtion

picture-0001

Bild 1 von 24

Um aus dem BMW M3 Coupé etwas ganz Besonderes zu machen, reicht schon der geschmackvolle Griff ins umfangreiche, weltweite Zubehörprogramm.

Überblick: Weitere Modelle von IND Distribution 

Auch wenn man als Tuner keine eigenen Produkte entwickelt, stattdessen „nur“ die richtigen Zutaten anderer Zulieferer kombiniert, kann am Ende des Tages ein echter Traumwagen dabei heraus kommen. Wie IND Distribution aus Illinois (USA) mit diesem BMW M3 E92 beweist. Das ehemals dezente, 420 PS starke Coupé mit dem Vierliter-V8 unter der Haube erstrahlt in völlig neuem Licht, wirkt deutlich sportlicher, ohne dabei übertrieben daher zu kommen. Vor allem die roten T37-Wheels von Volk und der Varis GT-Heckflügel aus Japan fallen ins Auge. Abgerundet wird der optische Auftritt durch eine fordere GT4-Spoilerlippe, den Frontgrill vom M3 Edition und einen Heckdiffusor – ebenfalls von Varis (Japan).

Überblick: Artikel zum BMW M3 E92

Auch wenn man als Tuner keine eigenen Produkte entwickelt, stattdessen „nur“ die richtigen Zutaten anderer Zulieferer kombiniert, kann am Ende des Tages ein echter Traumwagen dabei heraus kommen. Wie IND Distribution aus Illinois (USA) mit diesem BMW M3 E92 beweist. Das ehemals dezente, 420 PS starke Coupé mit dem Vierliter-V8 unter der Haube erstrahlt in völlig neuem Licht, wirkt deutlich sportlicher, ohne dabei übertrieben daher zu kommen. Vor allem die roten T37-Wheels von Volk und der Varis GT-Heckflügel aus Japan fallen ins Auge. Abgerundet wird der optische Auftritt durch eine fordere GT4-Spoilerlippe, den Frontgrill vom M3 Edition und einen Heckdiffusor – ebenfalls von Varis (Japan).

Was außen dezent und gleichzeitig spektakulär beginnt, setzt sich mit gelungen kombinierten Zubehör- und Tuning-Teilen fort. Der Pilot greift in ein 380 Millimeter kleines, Alcantara-bespanntes Nardi-Lenkrad, umfasst den modifizierten Schaltknauf und weißt sich in den leicht abgeänderten Recaros bestens aufgehoben. Abgerundet wird der Arbeitsplatz von einem knallig lackierten Überrollkäfig. Was nun noch fehlt ist der Blick unter die Haube. Und auch hier weiß IND Distribution, wo man einzukaufen hat. Ein VT2-600 Kompressor von ESS tuning sorgt beim V8 für mächtig Druck und verhilft dem Motor zu mindestens 600 PS und 540 Newtonmeter. Das Kompressor-Kit ist kann laut ESS tuning allerdings auch bis zu 750 PS verkraften. Da darf das KW ClubSport-Fahrwerk natürlich ebenso wenig fehlen, wie größere Bremsen in Form der GT-Rs von Brembo.

Was das perfekt zusammengestellte Potpourri kosten soll, verrät IND Distribution leider nicht. Alles in allem müsste man aber noch günstiger dabei wegkommen als mit einem BMW M3 GTS (450 PS, 137.000 Euro).

Der BMW M3 im Angebot: