Ferrari 250 GTO für Rekordsumme versteigert

Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtKeine MeinungGefällt mir gutGefällt mir sehr gut (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Pünktlich zum 50. Geburtstag des Ferrari 250 GTO spielen die Preise auf dem Markt komplett verrückt. Nach den 32 Millionen, die Nr. 5095GT Anfang des Jahres erlöste, ging am F1-Rennwochenende in Monaco das Ex-Stirling Moss-Auto von 1962 (Nr. 3505GT) für atemberaubende 35 Millionen Dollar an seinen neuen Besitzer – angeblich den amerikanischen Autosammler Craig McCaw. Sollte McCaw tatsächlich der Käufer sein, dürfte ihn der Preis für diesen ganz besonderen GTO – mit dem Moss übrigens niemals ein Rennen fuhr – nicht sonderlich schmerzen. Immerhin hat er im Jahr 1993 seine Firma für umgerechnet 9,2 Milliarden Euro an AT&T verkauft. Geld dürfte also vorhanden sein.

Bildquelle: Talacrest

Ferrari bis 100.000 Euro im Angebot:

Das könnte Euch auch interessieren