Manhart MH5 S-Biturbo: Carbon-Kleidchen für die Power-Limo

Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtKeine MeinungGefällt mir gutGefällt mir sehr gut (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

mh5sbiturbo

Bild 1 von 9

Auf 633 PS und 780 Newtonmeter pusht Manhart Racing die Leistung des 4,4-Liter-Biturbo-V8 im aktuellen BMW M5. Angekündigt sind weitere PS-Spritzen auf 670 und sogar 730 PS. Doch auch ohne seine neue Power-Limo PS-seitig weiter aufrüsten zu wollen lohnt der Weg zu Manhart Racing. Denn die Jungs bieten ab sofort auch diverse Carbon-Teile für den serienmäßig 560 PS starken Bayern an.

Hier geht’s zur neuen (deutlich schnelleren) XXL-Galerie des bis zu 730 PS starken Manhart M5 S-Biturbo!

Vor allem die komplett aus dem leichten und extrem stabilen Material gefertigte Motorhaue fällt dem Betrachter ins Auge. Sollte die 633-PS-Leistungskur geordert worden sein, sorgen die großen, eingearbeiteten Öffnungen für eine bessere Frischluftzufuhr des getunten BiTurbo-Aggregats. Wer den Motor unangetastet lässt, darf sich zumindest über eine nicht unerhebliche Gewichtseinsparung sowie einen nicht zu unterschätzenden Show-Effekt freuen. Der kann durch den Heckklappen-Spoiler, den Diffusor sowie den Carbon-Frontspoiler weiter herausgearbeitet werden. Außerdem soll sich so natürlich die Aerodynamik verbessern.

Des Weiteren bietet der Tuner ein Clubsport-Gewindefahrwerk für den BMW M5 an, das in Zug- und Druckstufe verstellt werden kann. Bis zu 40 Millimeter wird der Wagen so außerdem  dem Asphalt näher gebracht. Für den passenden Sound sorgt bei der sportlichen Hatz die hauseigene Edelstahl-Abgasanlage mit Klappensteuerung, 200-Zellen-Sportkats und vier 90-Millimeter-Endrohren. Je nach Einstellung entweicht hier das bekannte V8-Grummeln oder ein aggressiver Brüllen.

Auf Fahrleistungen und Preise des leistungsgesteigerten M5 sowie der Anbauteile müssen wir uns leider noch ein wenig gedulden.

BMW M5 bis 50.000 Euro im Angebot:

Das könnte Euch auch interessieren