Ferrari 458 Italia Spider von Office-K

Bild 1 von 24

Wer einen Eurobetrag weit jenseits der 200.000er Grenze für einen 570 PS starken Ferrari 458 Italia Spider ausgibt, der hat garantiert noch in einer anderen Hosentasche ein paar Scheine für Tuning-Maßnahmen bei seinem Schätzchen übrig. Dass meint zumindest der in Japan ansässige Tuner Office-K und bietet ab sofort diverse Karosserie-Anbauteile aus Kunststoff oder Carbon an.

Hier geht’s zur XXL-Galerie des 458 Italia Spider von Office-K!

Vor allem die gewaltigen Seitenschweller und die Frontspoilerlippe fallen sofort ins Auge. Doch auch am Heckschürzen-Ansatz kann man nicht einfach so vorbeisehen. Außerdem bestückt Office-K den 320 km/h schnellen Italiener mit seinem 4,5-Liter-V8 unter der Haube mit 21 oder gar 22 Zoll großen Alus, montiert eine Abgasanlage von Kreissieg und verziert das Roadster-Coupé mit sportlichen Streifen in den Farben des 458er Ursprungslandes Italien. Was all diese Maßnahmen kosten soll, ist derzeit noch nicht bekannt, doch es werden wohl diverse Tausender sein, die nach dem Umbau den Besitzer wechseln.

Ferrari  bis 100.000 Euro im Angebot:

Like(0)Dislike(0)
Sagt uns Eure Meinung in den Kommentaren! Wir antworten garantiert und geben auch unseren Senf dazu!

Über den Autor

Chefredakteur
Google+

Seit 2005 dreht sich mein berufliches Leben - und auch fast alles andere drumherum - um das Thema Auto. Seit 2007 bin ich für das evocars Magazin verantwortlich. Solltet Ihr also Verbesserungsvorschläge oder Kritikpunkte äußern wollen, seid Ihr bei mir an der richtigen Adresse :-) j.kriebel(at)evocars-magazin(punkt)de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge