BMW 1M Coupé von G-Power

Bild 1 von 4

BMW-Tuner G-Power hat sich nun auch den kleinsten Spross der M-Familie vorgenommen und dem 1M Coupé (im Test) zu ein paar Extra-Pferdchen verholfen.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DER KLEINEN WUCHTBRUMME!

Insgesamt 435 PS und 590 Newtonmeter Drehmoment stemmt der aufgeladene Dreiliter-Reihensechszylinder im 1M Coupé nach dem Eingriff vom Tuner auf die Welle und schiebt das Coupé in 4,5 Sekunden auf Tempo 100. Topspeed: 300 km/h. Um die Mehrleistung von 95 PS und 90 Newtonmeter zu realisieren, wurden strömungsoptimierte Downpipes, eine komplett aus Titan gefertigte Abgasanlage mit Klappensteuerung – die überdies 20 Kg Gewicht einspart – sowie ein vergrößerter Kühlkreislauf für den Ladeluftkühler installiert und eine neue Steuersoftware aufgespielt. Außerdem kann der Kunde zwischen Endrohren in Titan- oder Carbon-Optik wählen, bekommt vom Tuner 20 Zoll große Alus sowie ein voll verstellbares Gewindefahrwerk offeriert und kann schlussendlich sogar noch eine Bremsanlage mit 396 Millimeter messenden Scheiben an der Vorderachse ordern. Hier besteht die Wahl überdies aus Stahl- oder Keramik-Varianten.

Link zum Tuner: G-Power

BMW 1M Coupé bis 50.000 Euro im Angebot: