Nissan GT-R: Kombi-Attrappe aus Portugal

nissan-gt-r-kombi

Bild 1 von 13

Im portugiesischen Porto steht derzeit ein ganz besonderer Kombi zum Verkauf, der vor allem praktisch veranlagten GT-R-Fans entgegen kommt.

Denn hier, am äußersten Ende Europas, kann ein Nissan GT-R Kombi käuflich erworben werden. Natürlich handelt es sich nicht tatsächlich um solch ein Fahrzeug, doch zumindest optisch ist eine gewisse Ähnlichkeit zu erkennen. Denn der Verkäufer verpasste seinem Nissan Stagea Kombi (gebaut von 2001 bis 2007) sowohl die Front als auch die Felgen und die Heckschürze und Endrohre des bis zu 550 PS starken Allrad-Coupés. Unter der Haube dieses Kombis allerdings arbeitet lediglich ein 2,5-Liter-Turbo, der es auf nur 400 PS bringt – und auf einen Allradantrieb muss er leider auch verzichten. Kostenpunkt für den Pseudo-Power-Kombi mit 150.000 Kilometern auf der Uhr: 30.000 Euro (ohne Steuern).

Quelle: carscoop

Immer auf dem Laufenden mit dem evocars-Newsletter: Hier geht’s zur Anmeldung

Nissan GT-R im Angebot:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie: