leadimage

Bild 1 von 3

Am 5. März 2013 um genau 11.15 Uhr wird McLaren hoch offiziell das Premierentuch von seinem neuen Super-Sportwagen ziehen. Jedenfalls ist für diesen Termin die Firmen-Presse-Konferenz auf dem Genfer Autosalon angesetzt und wie heute verkündet wurde, soll auf dieser Messe der neue P1 vorgestellt werden.

Hier findet ihr alle weiteren Infos rund um den neuen McLaren P1

Weitere Informationen als die bisher bereits spärlich verkündeten geben die Briten zwar immer noch nicht heraus, doch immerhin gibt es ein neues kleines Video, aus dem auch die drei Bilder in der Galerie stammen. Erstmals ist ein kleiner Blick ins Cockpit, genauer gesagt auf das digitale Hauptinstrument, möglich. Als zusätzliche Information verrät McLaren, dass das Instrument (wie der komplette Wagen) einen „Race Mode“ besitzt. Wird er aktiviert, stellt sich unter anderem der ausfahrbare Heckflügel optimal ein und ein „Shift Indicator“ wie in der Formel 1 ermahnt im Display mit grünen, roten und blauen Leuchten zum Schalten. Weitere Infos kündigt McLaren für einen Zeitpunkt „näher am Autosalon Genf“ an.

Es bleibt also abzuwarten, ob die Vermutungen, der P1 wird vom gleichen 3,8-Liter-Biturbo-V8 des MP4-12C angetrieben und mit knapp unter 900 PS Gesamtleistung an den Start gehen, der Wahrheit entsprechen.

McLaren MP4-12C im Angebot:

Das könnte Euch auch interessieren

Über den Autor