Mercedes-Tuner Väth hat ab sofort zwei Leistungssteigerungen für den Mercedes-AMG C 63 mit serienmäßig 476 PS sowie den starken Bruder C 63 S mit 510 PS im Programm. Als Väth V63S und Väth V63RS gehen die Modelle mit bis zu 680 PS ins Rennen.

Beim V63S spielt der Tuner eine neue Steuersoftware auf und montiert eine Ölkühleranlage. Nach dem Eingriff leistet der Vierliter-Biturbo 609 PS und 810 Nm. Je nach Reifenfreigabe soll der V63S dann von 300 bis 320 km/h schnell sein. Einen Sprintwert verrät Väth leider nicht. Der Preis für die Verwandlung zum V63S liegt bei 4.300 Euro und ist für C 63 und C 63 S zu haben.

Wem nach noch mehr Power verlangt, der kann das V63RS-Paket ordern, beidem zusätzlich optimierte Turbolader du Downpipes zum Einsatz kommen. Laut Tuner sollen dann 660 bis 680 PS möglich sein. Kosten, Fahrleistungen oder weitere Informationen zum Umbau verrät Tuner Väth leider nicht.

Popup-Galerie (11 Bilder)

Mercedes-AMG C 63 (4)

Mercedes-AMG C 63 (2)

Mercedes-AMG C 63 (1)

Mercedes-AMG C 63 (5)

Mercedes-AMG C 63 (3)

Mercedes-AMG C 63 (9)

Mercedes-AMG C 63 (8)

Mercedes-AMG C 63 (7)

Zurück zum Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.