Wir mussten kurz die Internetsuche anwerfen um den aktuellen Kurs eines Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse mit 1.200 PS nachzulesen. Zweimillionenvierhundertneunundneunzigtausend Euro soll ein „guter Gebrauchter“ Vitesse in Düsseldorf kosten. Dafür würde man – Stand Februar 2017 – auch 56 (!) nagelneue Ford Mustang GT bekommen.  Die Rechnung geht nicht ganz auf denken viele jetzt. Oder: wir vergleichen Äpfel mit Birnen. Ja das mag sein.

Aber unsere Birne hat Schuss! Und nicht zu wenig. Denn in den USA gibt es einen Ford Händler, der einen ganz besonderen Mustang GT anbietet. Dieser leistet in der Top-Version nicht weniger als 1.200 PS! Und das zu einem Preis, der unter dem eines normalen Ford Mustangs in Deutschland liegt. 45.500 USD (42.600 Euro) will „Lebanon Ford“ in Ohio für seine „Hellion“ genannte Eigenkreation haben. Wohlgemerkt inklusive dem Mustang!

Das Herzstück der Leistungssteigerung ist ein Hellion Twin Turbo System das vor Ort beim Händler montiert wird. Wer mehr über diesen Umbau erfahren will,  findet alle Informationen auf der Webseite von „Lebanon Ford“. Das verlinkte Video gibt euch einen kleinen Einblick, was das Hellion System zu leisten imstande ist.

Sagt uns Eure Meinung in den Kommentaren! Wir antworten garantiert und geben auch unseren Senf dazu!

Ähnliche Beiträge