Ist der dick, man! Ja, das geht einem nunmal durch den Kopf, wenn sich das erste Bild der Heckansicht des neuen Gemballa AVALANCHE in die Netzhaut gebrannt hat. Zwar wird die mittlerweile dritte Generation erst in knapp zwei Wochen auf dem Genfer Autosalon vorgestellt, doch die Leonberger konnten es nicht abwarten und haben schonmal vorab zwei Bilder an die Öffentlichkeit verteilt. Und auf das, was man da sieht, kann man sich durchaus freuen.

Der Begriff „extrovertiert“ passt auf die Optik des 991 AVALANCHE wie die Faust aufs Auge. Mit den massiven Anbauteilen inklusive riesigem Heckflügel, fetten Rädern und Lufteinlässen steht er ganz in Gemballas Tradition. Und auch unter der Haube geht’s nahtlos weiter: der 3,8-Liter-Boxer aus dem Basis-turbo leistet im AVALANCHE satte 820 PS und ein urgewaltiges Drehmoment von 950 Newtonmetern. Preise oder Fahrleistungen hat der Tuner noch nicht verraten, aber uns den Mund in jedem Falle wässrig gemacht. Die Präsentation findet ab dem 9. März in Halle 6 in Genf statt.