Für die ältere BMW Generation ist er der Inbegriff von “Freude am Fahren”. Der BMW 2002 war einst die sportliche Mittelklasse aus München. Und auch Jay Leno, Ex-Talkshow-Moderator, Komödiant und Autosammler, findet, dass der 2002er ein ganz besonderes Auto ist. Aber Leno hat keinen gewöhnlichen BMW 2002.

Unter der Haube des Oldtimers steckt ein 2,3-Liter S14 Vierzylinder aus dem legendären 89er BMW M3 der Baureihe E30. Ein Fünfgang-Schaltgetriebe ersetzt das serienmäßige Vierganggetriebe. Vom 2002 Turbo entliehen: die verbreiterten Kotflügel. Sie beherbergen 16 Zoll Felgen mit extrabreiten Reifen. Nebenbei wurde natürlich auch das Fahrwerk einer Überarbeitung unterzogen.

Umgebaut wurde die bayerische Legende übrigens im, namentlich passenden, „Bavarian Workshop“ von Marc Norris. Die Kalifornier haben für Leno auch am Sound so einiges “optimiert”. Schwer zu überhören kreischt sich der 2002er förmlich über die amerikanischen Asphaltpisten. Kleine Änderungen am Innenraum und ein M2 Logo am Heck des 2002er sind nicht jedermanns Sache – der Allgemeinzustand des 2002er dürfte allerdings als einmalig beschrieben werden.

Quelle: Jay Leno`s Garage
Galerie