Ist das serienmäßige C-Klasse Coupé von Mercedes-Benz noch lange kein Headturner, so sorgt der zweitürige C 63 S schon durch seine breitere Karosse für deutlich mehr interessierte Blicke. Wem das noch zu wenig ist oder wer keine Geduld mehr hat, auf den bald erwarteten C 63 R (der als Nachfolger des Black Series gehandelt wird) zu warten, der kann sich die zweifellos fette Optik nun bei den Jungs von Prior Design besorgen.

Das sogenannte PD65CC Widebody Aerodynamik-Kit beinhaltet ein Rundum-sorglos-Paket, das allen Modellen des kompakten Zweitürers eine deutlich maskulinere Optik verleiht. Hierfür zeichnet insbesondere die aggressive Front mit vergrößerten Lufteinlässen, einer neuen Motorhaube samt Entlüftungsschlitze und mit enorm verbreiterten Kotflügeln. Der radikale Umbau setzt sich in tief heruntergezogenen Seitenschwellern und abermals verbreiterten Kotflügeln über den Hinterrädern fort und endet in einem Heckabschluss samt feststehendem Spoilerwerk, das an den verflossenen C 63 Black Series der Baureihe W204 erinnert.

Verbaut werden kann das Kit an allen Modellen des C-Coupés, doch bei der Optik sollte schon ein Achtzylinder unter der Haube sitzen. Auf Nachfrage montiert Prior Design eine Sportabgasanlage, dreiteilige Schmiedefelgen und ein passend abgestimmtes Sportfahrwerk. Und auch für das Interieur halten die Tuning-Spezialisten aus Kamp-Lintfort bei Bedarf einige Veredelungsoptionen bereit.

Galerie
Sagt uns Eure Meinung in den Kommentaren! Wir antworten garantiert und geben auch unseren Senf dazu!

Ähnliche Beiträge