Wer sich für Motorsport auf vier Rädern begeistert, wird sich in aller Regel auch schon einmal mit dem Motorradsport beschäftigt haben. Und da steht die Moto GP Weltmeisterschaft allen anderen Rennserien voran. Sie wird – nicht zu Unrecht – als Königsklasse des zweirädrigen Rennsports bezeichnet. Wahre Besucherströme bei Rennen rund um den Globus zeigen, wie etabliert die Moto GP als Meisterschaft ist – und das nicht erst seit gestern. Die erste Saison fand bereits im Jahre 2002 statt, Weltmeisterschaften für Straßenmotorräder gibt es offiziell seit 1949. Schon seit langem eine feste Größe im Rennkalender: das als „Dutch TT“ oder auch „Assen TT“ bekannte Event in Assen (Niederlande). Die Moto GP ist dort in diesem Jahr vom 23.06.2017 bis zum 25.06.2017 zu Gast.

Wer die etwa 4,5 Kilometer lange Strecke bereits einmal für ein Rennen besucht hat, wird bestätigen, was für ein großartiges Ereignis sich den bis zu 100.000 Zuschauern bietet: der Moto GP in Assen verspricht eine einmalige, angenehme Atmosphäre, dazu packende Rennen und spannende Duelle – Motorsport pur eben, wie man sich ein perfektes Rennwochenende vorstellt. Wer sich das Spektakel näher ansehen möchte, sollte schnell seine Tickets sichern. Der Clou in diesem Jahr ist die neue Tribüne von Global Tickets, den offiziellen Vertriebspartner des Moto GP in Assen.

Hier können für das Grand Prix-Wochenende sämtliche Tickets nach individuellen Bedürfnissen gekauft werden: für den, der nur einmal in die Welt des Motorradrennsports hereinschnuppern möchte, bieten sich etwa die günstigen Freitags- Tickets an. Am Freitag laufen sich die Rennmaschinen schonmal warm und absolvieren zwei freie Trainings. Das sollte gerade für Neulinge, die erst frisch bei Motorsport-Live- Veranstaltungen dabei sind, bereits für eine ordentliche Portion Spannung sorgen.

Wer es noch spannender mag, bucht sich bereits für den Samstag ein: hier findet neben zwei weiteren freien Trainings nämlich auch die Qualifikation statt. Wer seinem Wochenende in den Niederlanden einen Adrenalinkick verpassen möchte, sollte Assen am Samstag einen Besuch abstatten. Und für alle, die es noch etwas exklusiver mögen, bietet Global Tickets spezielle VIP-Arrangements an. Darüber hinaus sind Stehplätze für Kinder kostenlos erhältlich.  Doch am spannendsten ist natürlich der Renn-Sonntag in Assen! Was mit einer der Gründe dafür sein dürfte, dass bereits sehr früh die meisten Tribünen ausverkauft sind. Wer es dennoch miterleben möchte, kann in der Regel noch ein Ticket für einen Stehplatz erwerben. Oder er bucht sich gleich ein attraktives Wochenend-Ticket für die vollen drei Tage oder aber für die Veranstaltungen am Samstag und Sonntag. Hierfür ist meistens eine noch etwas größere Auswahl vorhanden. Wer es dieses Jahr aus welchem Grund auch immer nicht nach Assen schafft, sollte sich aufgrund der begrenzten Plätze beim „Early Bird-Service“ anmelden: hier erhalten die Interessenten eine