Nun denn Bugatti: am Lamborghini Huracán X-Package Umbau von Underground Racing habt ihr ein wenig länger zu knabbern! Mit 413,59 km/h ist der Huracán derzeit das schnellste, straßenzugelassene, Auto das je auf einer halben Meile (also ca. 800 Meter) gemessen wurde. Der Mittelmotorsportwagen verdankt seiner Sprintgewalt einem 2.200 PS Umbau und einem sequentiellen Getriebe.

Die US-amerikanischen Umbauprofis von Underground Racing haben keine Kosten und Mühen gescheut um ihren alten Rekord, der immerhin bei beachtlichen 402,33 km/h lag, noch weiter zu überbieten. Beim diesjährigen Indy Airstrip Attack Event in Indiana fanden die Tuner ideale Bedingungen vor um ihren Lamborghini Huracán ans Limit zu treiben. Pilotiert wurde der italienische Supersportwagen dabei von Gidi Chamdi. Stolz präsentierte das Underground Racing Team nach dem Rekord die Aufnahmen in YouTube und auf Instagram.