Renault Megane R.S. Test

Heisser Franzose: Renault Megane R.S. 265 im Test

Für knapp 28.000 Euro ist der 265 PS starke Renault Megane R.S. 265 zu haben. Dafür bekommt man einen wahren Hot Hatch, mit dem man es auch auch auf der Rennstrecke tüchtig fliegen lassen kann.
IMG_6506

Driven: Renault Twingo Gordini R.S.

Obwohl nur mit 133 PS bedacht kommt im kleinen Renault echte Fahrfreude auf - wie EVOCARS-Mann Fabian Mechtel bestätigen kann. Als limitiertes Sondermodell Gordini hebt sich der Twingo R.S. zudem noch...
Auswahl-(2)

Driven: Renault Mégane R.S.

Schlappe 26.650 Euro verlangt Renault für den neuen, 250 PS starken Mégane R.S.. evocars konnte den schnittigen Franzosen auf dem Ascari-Racetrack in Spanien testen. Unser Urteil: ein echter Racer, wenn...
IMG_4303

Driven: Renault Sport Spider

Ohne Dach, ohne ESP oder Servelenkung dafür mit Fahrspaß im Überfluss überzeugt der puristische Spider aus dem Hause Renault. EVOCARS durfte den Kult-Roadster einen Tag lang durch die Eifel scheuchen...
IMG_1990

Driven: Renault Clio RS/GT

Mit 201 PS soll der Renault Clio RS für frischen Wind in der Liga der kompakten Sportler sorgen. Erstmals mit dabei ist der RS Cup - eine abgespeckte Version des RS. Für unter 22.000 Euro gibt's...