Neuer Maserati Ghibli: die Preise aller Modelle

Auf der Shanghai Auto Show wollte Maserati noch nicht alle Hüllen vom neuen Ghibli fallen lassen. Den Preis der bis zu 410 PS starken und schicken Alternative zu BMW Fünfer, Jaguar XF und Co. verrieten die Italiener damals noch nicht. Nun ist der neue Ghibli ab sofort bestellbar.

Ähnlich wie die Konkurrenz bewegt sich der Ghibli im Preissegment zwischen 60.000 und 80.000 Euro. Der bei Maserati neue Schritt ins Dieselsegment beginnt beim 275 PS und 600 Newtonmeter starken V6-Diesel und 64.980 Euro. Er kostet damit knapp 5.000 Euro mehr als der gleichstarke Jaguar XF 3.0 D-S und dürfte die am meisten nachgefragte Variante werden. Die Topmotorisierung im Ghibli V6 S mit 410 PS kostet als Hecktriebler ab 79.500 Euro, der Allradantrieb Q4 kostet 3.000 Euro Aufpreis, lässt die knapp fünf Meter lange Limousine dafür aber auch in 4,8 Sekunden auf 100 km/h sprinten. Das sind immerhin 0,2 Sekunden weniger als im Hecktriebler. Die umfangreiche Serienausstattung mit Volllederinterieur, der Achtgangautomatik von ZF und Bi-Xenon ist allen Modellen gemein. Ab September können die ersten Ghibli ausgeliefert werden.

Traum auf dem Reißbrett: Ghibli MC Stradale

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.