Keine Rettung für Gumpert: Kleinserienhersteller ist pleite

Gumpert-Apollo-2012-(10)

Aus und vorbei, die Sportwagen-Schmiede Gumpert ist pleite. Wurde noch im März dieses Jahres verkündet, man habe einen neuen Investor gefunden, mussten die Mannen um Firmen-Gründer Roland Gumpert nun endgültig die Tore schließen.

Überblick: Mehr zur deutschen Firma Gumpert

Laut einem Bericht bei T-Online verkündete der Insolvenzverwalter Görge Schneid, der genannte Kaufinteressent hätte die vereinbarte Summe nicht zahlen können, eine Rettung der Firma sei somit gescheitert. Eingestellt wurde die Fertigung des Gumpert Apollo bereits im Juni 2013. Und auch die bis dato verbliebenen 19 Mitarbeiter wurden da bereits entlassen. Angeblich belaufen sich die Forderungen gegen Gumpert auf 1,7 Millionen Euro.

Pleite: Auch die Firma Wiesmann meldete Insolvenz an

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.