Skoda Superb Combi von OK Tuning & Cam Shaft

Skoda Superb Combi OK Chiptuning

Wer einen Skoda Superb sein Eigen nennt, aber gerne ein wenig mehr aus dem Tschechen kitzeln würde, für den lohnt sich vielleicht der Gang zum Tuner OK-Chiptuning aus Neukirchen-Vluyn.

Schneller Tscheche: Skoda Oktavia RS

Die auf eine Verbesserung der Motorsteuerung spezialisierten Jungs entlocken dem normalerweise 170 PS starken Zweiliter-TDI (350 Nm) neuerdings 210 PS und ein maximales Drehmoment vom 435 Nm. Ob und wie sich die Fahrleistungen des schneidigen Kombis verbessern, verriet der Tuner bislang nicht. Berechnet wird die Neuprogrammierung mit 650 Euro, wobei noch einmal 200 Euro für die Anpassung der DSG-Software bei Automatikmodellen anfallen. Ebenfalls erhältlich sind ein H&R-Gewindefahrwerk und ein Stabikit, wobei ersteres für 1145 Euro und letzteres für 485 Euro in der Preisliste steht. Den Kontakt zur Straße halten 20 Zöller aus dem Audi A6, die mit Pirelli Z-Nero Reifen besohlt wurden.

Farbe bekennen: Bunter 911 von OK-Chiptuning

Um die gestiegene Motorleistung auch optisch in Szene zu setzen, folierte das Team von Cam Shaft den Skoda in einer garantiert auffälligen Zwei-Farb-Folierung in Rot und Grau. Die Trennung der beiden Farben erfolgt dabei nicht in der Fahrzeugmitte sondern leicht nach rechts versetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.