Bentley Continental GT3-R: Nobles Tracktool in Kleinserie

Bentley Continental GT3-R 2014 (3)

Wir haben nicht schlecht gestaunt, als Bentley seinen vermeintlich „dicken“ Continental GT als GT3-Variante auf die Rennstrecke entließ und sogar vorne mitfahren konnte. Wer keine Ambitionen verspürt, mit seinem Continental GT gegen Kontrahenten wie McLaren MP4-12C GT3 oder Audi R8 LMS ultra anzutreten, sich aber dennoch etwas mehr Motorsport-Feeling in seinem Wagen wünscht, der sollte sich den soeben vorgestellten und auf 300 Einheiten limitierten Continental GT3-R ruhig etwas genauer anschauen.

Auf Basis des Continental V8S bringt Bentley ein Sondermodell, das es wirklich in sich hat. Mittels neuer Turbolader, einer neuen Steuersoftware und einer Titanabgasanlage steigt die Leistung des Vierliter-Biturbo-V8 auf beachtliche 580 PS und 700 Newtonmeter an. Gleichzeitig speckten die Ingenieure das große Coupé um 100 Kg ab (wozu unter anderem der Rauswurf der Rückbank beiträgt). Nun wiegt der Continental GT3-R zwar immer noch freudige 2.195 Kg, in 3,8 Sekunden auf Tempo 100 geht’s aber trotzdem. Schluss ist erst bei 273 km/h. Auf die Straße (oder Rennstrecke) gelangt die Kraft wie bisher über alle vier Räder.

Bentley Continental GT3-R 2014 (1)

Neu an Bord sind eine Torque Vectoring-Regelung sowie ein neu abgestimmtes ESP. Gebremst wird mit einer  Kohlefaser-Keramik-Bremsanlage mit 420 Millimeter messenden Scheiben und Achtkolben-Sätteln vorn sowie 356er Scheiben an der Hinterachse. Die Bremssättel lugen grün lackiert hinter 21-Zoll-Alus hindurch.

Zu erkennen gibt sich der Continental GT3-R durch seine weiße Lackierung mit grünen Zierstreifen und Applikationen aus Sichtcarbon sowie einen neuen Frontsplitter, einen feststehenden Spoiler auf dem Kofferraumdeckel (darf man das eigentlich bei einem Bentley?) und zwei zusätzliche Luftöffnungen auf der Motorhaube.

Wer sich Gentleman-Rennfahrer genug für den GT3-R fühlt, der kann sein neues Edel-Tracktool ab sofort bestellen, in Empfang nehmen kann er es allerdings erst Ende 2014. Was das Spielzeug kosten soll, verriet Bentley noch nicht.

Galerie: Bentley Continental GT3-R

Bentley Continental GT3-R 2014 (7)Bentley Continental GT3-R 2014 (17)Bentley Continental GT3-R 2014 (14)Bentley Continental GT3-R 2014 (8)Bentley Continental GT3-R 2014 (9)Bentley Continental GT3-R 2014 (10)Bentley Continental GT3-R 2014 (15)Bentley Continental GT3-R 2014 (16)Bentley Continental GT3-R 2014 (13)Bentley Continental GT3-R 2014 (11)Bentley Continental GT3-R 2014 (12)Bentley Continental GT3-R 2014Bentley Continental GT3-R 2014 (1)Bentley Continental GT3-R 2014 (2)Bentley Continental GT3-R 2014 (3)Bentley Continental GT3-R 2014 (4)Bentley Continental GT3-R 2014 (5)Bentley Continental GT3-R 2014 (6)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.