Peugeot 308 GTI kommt mit bis zu 270 PS

308-R-Concept-(4)

Noch hat Peugeot selbst nicht offiziell verkündet, auf welche Leistung wir uns beim neuen 308 GTi freuen dürfen, doch das australische Magazin caradvice.com.au zitiert den Peugeot Sport-Direktor mit der Ankündigung, der neuen GTi bekäme den 1.6-Liter-Turbovierzylinder aus dem Peugeot RCZ R spendiert. Der Motor leistet im bereits erhältlichen Coupé immerhin 270 PS und schiebt es in 5,9 Sekunden auf Tempo 100. Neben dieser Ausbaustufe soll der neue 308 GTi angeblich auch in einer Variante mit 250 PS zu haben sein. In beiden Fällen ist der neue deutlich stärker als der bisherige 308 GTi, der mit gerade einmal 210 PS antrat.

308-R-Concept-(1)

Weiterhin in der Pipeline der Franzosen soll sich aber der 308 R befinden (Bild oben), der bislang mit einer Leistung von 270 PS gehandelt wurde, sich aber nun wohl an der 300-PS-Marke versuchen dürfte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.