Echt jetzt? Bietet Ford den 418 PS starken Mustang GT tatsächlich zum Preis eines VW Golf R an? Jawoll. So ist es. Ab 39.000 Euro steht der Mustang GT mit dem frei saugenden 5,0-Liter-V8 unter der Haube schon bald beim Ford-Händler um die Ecke – ganz offiziell. Klar, dem 300 PS starken, allradgetrieben und leichteren Golf R kann der Ami nicht zeigen, wo es lang geht. Aber dafür erkennt man die Power des Wolfsburgers auch erst auf den zweiten Blick, während der Mustang auch ganz trefflich zum Cruisen, Blubbern und Angeben taugt. Von dem Effekt gelegentlicher Donuts oder Burnouts auf der Straße ganz zu schweigen.

Ford Mustang Preise

Sicher, es geht sogar noch preiswerter, doch mal ehrlich, wer stellt sich denn einen Mustang mit dem 2,3 Liter großen Vierzylinder-EcoBoost unter der Haube in die Einfahrt?! Da hilft es wenig, dass der „kleine“ Mustang schon ab 34.000 Euro zu haben ist und immerhin 314 PS und 434 Nm Drehmoment in die Waagschale wirft. Selbst die 234 km/h Topspeed können den Vierzylinder irgendwie nicht wettmachen.

Ford Mustang GT 2014 (43)

Ein weiterer Vorteil des Mustang zum Golf: Man kann ihn auch als Cabrio bekommen. Der Aufpreis zum Coupé liegt bei 4.000 Euro, der Mustang GT Cabrio ist somit ab 43.000 Euro zu haben.

Galerie: Ford Mustang GT

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.