Nachdem Nissans Nobel-Tochter Infiniti mit dem Q80 Inspiration bereits im vergangenen Oktober auf dem Autosalon in Paris die neue Design-Richtung vorgegeben hat, legen die Japaner auf der Detroit Motor Show (12. bis 25. Januar) mit dem Q60 Concept nach.

Anders als die Luxus-Limousine Q80 markiert der Q60 Concept als zweitüriges, 2+2-sitziges Coupé (früher als G37 bekannt) aber einen klaren Kontrahenten zum BMW M4 (431 PS) und vor allem zum neuen Lexus RC-F (477 PS). Harte Fakten zum schnittigen Coupé verrät Infiniti allerdings noch nicht. Doch der 456 PS starke V6-Twinturbo, der auch schon im Q80 Inspiration für Vortrieb sorgte (hier allerdings zusammen mit einem Elektromotor) würde sowohl von der Leistung wie auch von der Bauart zum neuen Q60 Coupé passen und ebenfalls auf M4 und RC-F als Gegner hinweisen.

Infiniti-Q60_Concept

Galerie: Infiniti Q80 Inspiration Concept 2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.