Tuning hat eigentlich immer mit Liebe zum Auto zu tun. Manche tunen dabei um die Fahrleistungen zu verbessern, manche um die Optik nachzuschärfen, und andere nehmen sich ein Original und verfeinern es so nuancenreich, dass man sich fragt, wieso um alles in der Welt das Auto nicht schon immer so ausgesehen hat. 

Dodge-Charger-5

So geschehen bei diesem Dodge Charger aus den späten Sechzigern, an dem sein Besitzer einige dezente Veränderungen vorgenommen hat, die das Muscle Car wie neu aussehen lassen. Leider sind die exakten Modifikationen bei diesem Exemplar unbekannt, von daher kann an dieser Stelle nur gemutmaßt werden. Offensichtlich wurden allerdings HRE Felgen aufgezogen, das Interieur komplett neu in Leder und Alcantara ausgekleidet und jede Menge Carbon – etwa am Schalthebel oder in den Interieurleisten – verbaut. Ebenso großzügig wurde mit dem Superleichtmaterial im Bereich der Karosserie umgegangen, wobei nicht ganz ersichtlich ist, ob nicht sogar die komplette Außenhaut aus Carbon besteht. Unter der Haube wurde seitens Mercury Racing Hand an den Achtzylinder angelegt, der seitdem wie neu dasteht. Doch genug der Mutmaßungen. Jetzt wollen wir die Bilder dieses coolen Charger doch einfach mal auf uns wirken lassen.

Dodge-Charger

Dodge-Charger-8

Dodge-Charger-1

Dodge-Charger-2

Dodge-Charger-3

Dodge-Charger-4

Dodge-Charger-5 Dodge-Charger-6 Dodge-Charger-7

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.