Duell: Mercedes AMG GTS vs. Lexus RCF, SRT Viper, Camaro SS

So ganz einordnen kann man die Fahrleistung dieses Mercedes-AMG GT S leider nicht, denn man erfährt nicht wirklich, wieviel Dampf der V8 denn nun bereit stellt. Nur, dass er neue Downpipes hat und „getunt“ wurde. Die Leistung könnte also problemlos weit oberhalb von 600 PS liegen. Nun denn. Die Viper tritt ebenfalls mit über 600 PS an und der Camaro SS mit Kompressor mit mit etwa 640 PS angegeben. Nur den Lexus RC F, der im Serientrimm nur 473 PS hat, können wir wohl ausklammern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.