Trabant mit Audi-Power: Man, ist das ne Rennpappe!

Vielen von euch werden ihn noch kennen – den Trabant. In der DDR wurde das „Auto“ oft auch als Rennpappe bezeichnet. Wobei „Renn“ auch nicht so richtig zutrifft, denn mit seinen 26 PS war er nicht eben sportlich motorisiert. Das sieht bei diesem Modell von einem Bastler aus Polen schon ganz anders aus. Er hat seine Rennpappe mit allerlei Teilen eines Audi TT bestückt und müsste nun nach eigenen Angaben mehr als 250 km/h Topspeed schaffen. Probiert hat er das aber noch nicht. Was überaus verständlich ist 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.