Es ist schon was anderes, einen 1.500 PS starken und weit über 400 km/h schnellen Bugatti Chiron (den Nachfolger des Bugatti Veyron) auf einem Messestand zu bestaunen, oder ihn auf der „Straße“ zu sehen. Noch wurde zwar keins der über zwei Millionen Euro teuren Modelle an Kunden übergeben, dennoch erwischt Carspotter hin und wieder einen Chiron. So wie dieses Exemplar, dass gerade in Monacco entladen wird.

Galerie: Bugatti Chiron 2016

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.