Ja, er wird kommen, der VW Camper auf Basis des neuen Crafter. Der auf dem Caravan Salon in Düsseldorf gezeigte California XXL allerdings ist nur eine Studie, die die Resonanz der Besucher sondieren soll. Und dazu müssen wir sagen … Darüber sind wir froh. Denn so sehr uns das auf dem Crafter mit kurzem Radstand basierende California XXL auch von vorne und im Innenraum gefällt, so wenig können wir uns mit dem Bürzel am Heck anfreunden – schließlich campt das Auge ja mit. Doch hierbei handelt es sich natürlich um unsere ganz eigene Meinung …

Fakt ist: Der California XXL hält so einiges bereit, das uns gefällt. Als da wären, das fast durchgängig verglaste Dach, dass den Innenraum tüchtig hell macht, die LED-Lichtschienen, das Kinderbett im ersten Stock und die ausziehbare Nasszelle. Letztere trennt allerdings den vorderen Bereich mit Tisch vom hinteren, in dem das längs eingebaute Doppelbett zwei Erwachsene zur Ruhe bettet. Und eben dieses Bett ist es denn auch, das den Bürzel des VW California XXL zu verantworten hat. Denn ohne ihn hätte VW das Bett nicht unterbekommen.

Klassischer Grundriss mit witzigen Abwandlungen: Der auf dem neuen Crafter basierende Camper ist bislang nur eine Studie. Dass ein großer Bruder des California in Serie geht, steht aber bereits fest.

Im oberen Bett kann maximal ein Erwachsener liegen (Dank der Bett-Verlängerung auf der Fahrerseite). Das Doppelbett miss nur 1,70 x 1,30 Meter.

Das ausfahrbare „Badezimmer“ gefällt. Sowohl Klo wie auch Dusche und Waschbecken sind ausreichend groß dimensioniert. Wird es benutzt, ist der Zugang nach hinten allerdings versperrt.

Ob das späteren Serienmodell des Campers auf Crafter-Basis auch einen solchen Bürzel bekommt, bleibt abzuwarten.


Eine Antwort

  1. Karl Udo Stock

    Das ist alles sehr interessant. Nur allmählich sollte die Preisinfo kommen! Wir werden uns wie viele andere aus zeitlichen und preislichen Gründen eventuell für etwas anderes entscheiden müssen. Das ist wahrscheinlich bei diesem Konzern nicht wichtig ?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.