Aston Martin AM310 Vanquish: Schicke Bilder-Offensive

Wer rund 250.000 Euro – gerne auch mehr – auf der hohen Kante hat und noch keine Order für den neuen Aston Martin AM 310 Vanquish abgegeben hat, der soll nun mit einem Schwung neuer Bilder des wunderschönen V12-Coupés endgültig überzeugt werden.

HIER GEHT’S ZUR XXL-GALERIE DES WUNDERSCHÖNEN BRITEN!

Auf insgesamt 63 Bildern setzten die Briten den Nachfolger des DBS ins rechte Licht und wecken so jede Menge Emotionen. Neben den eleganten Formen des 1739 Kilogramm schweren Vanquish ist es aber vor allem der Sechsliter-V12 unter der Haube des Coupés, der in die Waagschale geworfen wird. Das überarbeitete Aggregat bringt es im Vanquish nun auf 573 PS und immerhin 620 Newtonmeter Drehmoment. Über eine Sechsgang-Automatik auf die Hinterräder übertragen soll diese Kraft das ab Ende 2012 erhältliche Coupé in 4,1 Sekunden auf Landstraßentempo bringen und immerhin 295 km/h schnell machen. Weshalb der Wagen trotz der Urgewalt unter der Haube die 300-km/h-Marke nicht knackt, ist jedoch wenig nachvollziehbar.

Und nun viel Spaß in der Bilder-Galerie!

Und hier noch ein paar Daten in kompakter Form:

Karosserie

  •     Zweitüriges Coupé, als 2+0 oder optional 2+2 Sitzer
  •     VH-Struktur aus verklebtem Aluminium und Carbon
  •     Karosserie aus Carbon
  •     Seitenaufprallschutz in den Türen aus stranggepresstem Aluminium
  •     Bi-Xenon-Schweinwerfer
  •     LED-Heckleuchten und LED-Seitenblinker

Getriebe

  •     6-Gang-Automatik-Getriebe „Touchtronic 2“ in Transaxle-Bauweise mit elektronischer „Shift-by-wire“ Steuerung über Schaltwippen am Lenkrad
  •     Antriebswelle aus Carbon im Leichtmetallgehäuse
  •     Sperrdifferenzial

Motor

  •     V12-Motor (5935 cm³), 48-Ventile, aus Leichtmetall, variable Nockenwellenverstellung
  •     Verdichtungsverhältnis 11.0:1
  •     Front-Mittelmotor, Hinterradantrieb
  •     Vollkatalysiertes Edelstahl-Abgassystem mit aktiven Bypass-Ventilen
  •     Sechs Dreiwege-Katalysatoren
  •     Höchstleistung: 573 PS bei 6750 1/min
  •     Max. Drehmoment: 620 Nm bei 5500 1/min
  •     Beschleunigung: 0-100 km/h in 4,1 Sekunden
  •     Höchstgeschwindigkeit: 295 km/h

Bremsen

  •     Vorne: Belüftete Karbon-Ceramik-Bremsscheiben, Durchmesser 398 mm mit Sechs-Kolben-Bremssätteln
  •     Hinten: Belüftete Carbon-Keramik-Bremsscheiben, Durchmesser 360 mm mit Vier-Kolben-Bremssätteln
  •     Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Track-Modus Antiblockiersystem (ABS)
  •     Elektronische Bremskraftverteilung (EBD)
  •     Elektronischer Bremsassistent (EBA)
  •     Positive Drehmomentregelung (PTC)
  •     Traktionskontrolle
  •     Launch Control

Aston Martin DBS im Angebot: