12h-Rennen von Sebring: Doppelsieg für Audi R18 E-Tron Quattro

Zum ersten Mal in der Geschichte des 12h-Rennens von Sebring (Florida/USA) konnte ein Hybrid-Rennwagen den Langstrecken-Klassiker gewinnen. Geschafft wurde dies vom Audi R18 E-Tron Quattro. Für die Ingolstädter war es der elfte Sieg bei der 14. Teilnahme.

Dem Team Joest gelang dabei sogar ein Doppelsieg. Vom Start weg bestimmten die beiden eingesetzten Audi R18 E-Tron Quattro das Tempo, während des gesamten Rennens lag ein Audi an der Spitze des aus 42 Prototypen und GT-Sportwagen bestehenden Starterfeldes. Der drittplatzierte Lola-Toyota hatte im Ziel fünf Runden Rückstand. Die beiden Audi lieferten sich das ganze Rennen lang ein hartes Duell um den Sieg. Am Ende setzten sich knapp die amtierenden Le-Mans-Sieger und Langstrecken-Weltmeister Marcel Fässler (CH) und Benoît Tréluyer (F) sowie Sebring-Debütant Oliver Jarvis (GB) durch. Alle drei feierten ihren ersten Sebring-Triumph. Mit nur 7,679 Sekunden Rückstand – und das nach zwölf Stunden Dauereinsatz – komplettierten Lucas di Grassi (BR), Tom Kristensen (DK) und Allan McNish (GB) den Audi-Doppelsieg.

Die ersten zehn Plätze:
1. Fässler/Jarvis/Tréluyer (Audi R18 e-tron quattro) 364 Rd. in 12:00.11,638 Std.
2. di Grassi/Kristensen/McNish (Audi R18 e-tron quattro) + 7,679 Sek.
3. Prost/Heidfeld/Jani (Lola-Toyota) – 5 Rd.
4. Graf/Luhr/Dumas (HPD-Honda) – 6 Rd.
5. Beche/Cheng/Belicchi (Lola-Toyota) – 10 Rd.
6. Tucker/Franchitti/Briscoe (HPD-Honda) – 18 Rd.
7. Tucker/Hunter-Reay/Pagenaud (HPD-Honda) – 19 Rd.
8. Kimber-Smith/Zugel/Lux (Zytek) – 22 Rd.
9. Cheng/Guasch/Ostella (ORECA) – 28 Rd.
10. Marcelli/Cumming/Johansson (ORECA) – 28 Rd.

In der GT-Klasse holte sich die Chevrolet Corvette von Milner/Gavin/Westbrook (USA/GB/GB) den Sieg. Zweite wurden Bruni/Beretta/Malucelli (I/MC/I im Ferrari 458 Italia) vor dem Kundenteam Falken mit Wolf Henzler (D , Nick Tandy (GB) und Bryan Sellers (USA) im Porsche 911 GT3 RSR.

Audi R8 bis 60.000 Euro im Angebot:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.