Audi R8 wird zum MTM BiTurbo V10

MTM hat es geschafft, tatsächlich den 5,0-Liter-V10 samt zweier Turbolader in den R8 gepflanzt. Das Ergebnis hat 777 PS, soll über 360 km/h schaffen und steht auf dem Genfer Autosalon 2011.
Nachdem der deutsche Tuner MTM bereits Ende 2010 eine BiTurbo-Variante des Audi R8 angekündigt hatte, wird man auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. März bis 13. März) wohl erstmals einen Live-Blick auf das Geschoss werfen können. Wobei sich der geneigte Betrachter keinesfalls von der Spiegeloptik des Coupés blenden lassen sollte. Denn das Highlight des R8 V10 BiTurbo schlummert im Rücken von Pilot und Co-Pilot. Hier sitzt der aus dem Audi RS6 bekannte Fünfliter-V10-BiTurbo, den MTM im RS6R bereits auf  deutlich über 700 PS gepusht hat. Mit exakt 742 PS katapultierte der aufgeladene V10 die vormals brave Limousine auf eine Höchstgeschwindigkeit von 362,5 km/h. Keine Frage, dass das Aggregat, das im R8 V10 BiTurbo auf stramme 777 PS und 888 Newtonmeter gesteigert wurde, für über 360 km/h Topspeed sorgen soll. Exakte Fahrleistungen gibt MTM bislang nicht bekannt.

Dafür verrät der Tuner, dass das hier gezeigte Einzelstück mit der spiegelden Lackierung aufgrund einiger tausend Arbeitsstunden einen Wert von 400.000 Euro hat. Es bleibt zu hoffen, dass folgende Wagen deutlich günstiger werden, anderenfalls könnten die rund 270.000 Euro für den Lamborghini LP700-4 Aventador (inoff. Preis) durchaus eine Alternative sein. Stärkster R8 aus Deutschland hin oder her ….

Audi R8 bis 75.000 Euro im Angebot: