Audi RS6 Avant von MTM: Power-Kombi mit über 700 PS

Das Wettrüsten geht weiter. Genau wie beim neuen BMW M5 und dem nun ebenfalls neuen Mercedes E 63 AMG werden auch beim Audi RS6 immer neue Höchstleistungen aus dem verbauten V8 heraus gekitzelt. Berichteten wir noch vor Kurzem von der ersten 700-PS-Kraftkur von Abt Sportsline, legt nun Tunerkollege MTM nochmals ein paar Schippen drauf.

Der Power-Kombi: Weitere News zum Audi RS6 Avant

Der rund 108.000 Euro teuren, 560 PS starken Basis wird bei MTM zum einen mit einer neuen Steuersoftware, zum anderen mit einer Edelstahlangasanlage mit Klappen im Vor- sowie im Endschalldämpfer auf die Sprünge geholfen. In der Summe stehen stramme 722 PS und 885 Newtonmeter Leistung an und schießen den fetten Kombi beachtliche 0,6 Sekunden schneller auf Tempo 100. In nur 3,3 Sekunden soll der Sprint erledigt sein, bis Tempo 200 vergehen nur 11,3 Sekunden und die 250er Marke wird nach 19 Sekunden geknackt. Den Topspeed gibt der Tuner mit 340 km/h an. Und hierbei handelt es sich keineswegs um theoretische Werte. „Wir haben diese Variante in Nardo getestet und gemessen – alles echt, alles im grünen Bereich.“ – So MTM-Gründer und Geschäftsführer Roland Mayer.

Doch selbst bei diesem für insgesamt 17.750 Euro teuren Power-Umbau soll es nicht bleiben. „Das technische Potenzial der Basis erlaubt diverse Auslegungen, die wir sorgfältig auf ihre Alltagstauglichkeit prüfen werden“ betont Mayer mit einem Blick nach vorn. Was kommt also noch? Wird die 800-PS-Barriere tatsächlich fallen? Und das standfest aus vier Litern Hubraum? Wir sind gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Ach ja: Ziemlich genau fünf Jahre ist es her, da haben wir mit dem damaligen RS6-V10-Monster von MTM (RS6 R, 730 PS) einen Ausritt gewagt und den Power-Kombi mit 340 über die A9 gejagt. Ach ja, schön war’s.