Seine Weltpremiere soll der neue Audi R8 eigentlich auf dem Auto Salon Genf (5. bis 15. März) feiern, doch wie schon so oft ist schon im Vorfeld der großem Messe ein erstes offizielles Bild ins Netz gerutscht. Zu sehen ist ein deutlich kantiger und aggressiver gezeichneter Mittelmotor-Sportler, der zudem in der neuen Generation bis zu 610 PS stark ist.

Zunächst wird der neue, 1.454 Kg leichte R8 nur mit einem 5,2-Liter-V10 angeboten, der auch bereits im Lamborghini Huracan zum Einsatz kommt. Im R8 leistet der frei saugende Motor 540 PS bei 8.000 U/min und 540 Nm bei 6.500 U/min in der Basisversion. Das soll für eine Sprintzeit von 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und 11,3 Sekunden auf Tempo 200 reichen.

Darüber rangiert der stärkere Audi R8 Plus, dessen V10 es auf 610 PS (bei 8.150 U/min) und 560 Nm bei 6.500 U/min bringt. Nach 3,2 Sekunden soll der R8 Plus 100 km/h erreichen, die 200er Marke fällt nach 9,9 Sekunden. Geschaltet wird hier wie da über ein Siebengang-DSG, ein manuelles Getriebe sucht man im neuen R8 vergeblich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.