Die Idee, einen Supersportwagen in keiner Stückzahl auf den Markt zu bringen und für viel Geld an den Mann zu bringen, scheint derzeit geradezu mit schlafwandlerischer Selbstverständlichkeit zu funktionieren. Je stärker, schneller, exklusiver und teurer ein Modell, desto begehrter ist es bei den Reichen und Superreichen dieser Welt. Was das Design dieser Kleinstserien-Sportwagen angeht, gibt es allerdings starke Defizite zu beklagen – aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. Die Firma Potter & Rich beschreitet nun einen anderen Weg, verfolgt aber das gleiche Ziel.

Galerie (62 Bilder)

Audi-R8-Kompressor-(9)

Brutale Optik durch Motorsport-Bodykit

Auch Potter & Rich möchte einen Supersportwagen anbieten, der seinesgleichen sucht und sich durch Power und Exklusivität abhebt. Bei den Jungs von Mcchip-DKR wurde deshalb ein Audi R8 V10 Plus angeliefert und die Bitte geäußert, dieses Coupé komplett umzubauen. Dieser Herausforderung nahm man sich in Mechernich natürlich gerne an und orderte zunächst einmal das Original-Audi-Bodykit des R8 GT3 LMS Ultra aus Carbon. Die Teile passen zwar nicht ohne Probleme an den Straßenwagen, doch solche „Problem“ erledigt der Tuner mit Leichtigkeit. Schonnach diesem Eingriff ist der sonst so dezente Audi R8 ein absoluter Blickfang.

Massig Power dank Kompressor-System

Audi-R8-Kompressor-(18)Und es wird noch besser. Denn natürlich bekommt auch der V10 im Heck des Audi sein Fett weg – beziehungsweise einen Kompressor aufgeschnallt. Eine Mehrleistung von über 300 PS steht nach dem Einbau auf der Habenseite, die Gesamtleistung soll bei über 850 PS liegen. Glaubt man dem Auftraggeber, der den Wagen in einer Stückzahl von nur 10 Exemplaren verkaufen will, sollen am Ende gar 1.000 PS anliegen.

Neben der Leistungssteigerung und dem Bodykit wurden natürlich noch so gut wie alle weiteren relevanten Fahrzeugteile ersetzt oder überarbeitet (Fahrwerk, Bremse, Differenzialsperre, Abgasanlage etc.).

Galerie: Audi R8 LMS ultra 2012

Wir sind gespannt, zu welchen Fahrleistungen der schon bald unter dem Namen „Potter & Rich Recon MC8 V10 Supercharged“ angebotene Supersportwagen in der Lage ist. Der Gewaltige Heckflügel dürfte zwar dem Topspeed etwas abträglich sein, doch vor allem auf der Rennstrecke soll der hochgerüstete R8 V10 für erstaunt aufgerissene Augen sorgen.

Video

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.