Die Protagonisten trinken Tee, schmökern auf der Motorhaube oder balancieren lässig auf der Karosserie, während das Fahrzeug verlässlich durchs Setting cruist. Der aktuelle TV-Spot „Entspannt“ weckt die Lust, das inszenierte Fahrzeug in den eigenen Lifestyle zu integrieren. Allerdings geht es bei dieser Kampagne nicht um ein neues Modell, sondern um Serviceleistungen für den Audi Gebrauchtwagen :plus. Damit rückt das Ingolstädter Unternehmen bewusst ein Thema ins Rampenlicht, das anderen Marken nur ein Nebensatz im Vertrag wert ist.


Audi Gebrauchtwagen :plus – eine beachtenswerte Alternative zum Neuwagen

Generell räumt die deutsche Automarke dem Service einen großen Stellenwert ein. Kunden werden beim Vertragspartner mit interessanten Lösungsmodellen und Angeboten konfrontiert, wenn es beispielsweise um die Finanzierung, die Versicherung oder den Ersatzwagen geht. Das Modul Audi Gebrauchtwagen :plus hebt sich als besonders zeitgemäß, realitätsnah und nachhaltig hervor. Im Mittelpunkt stehen Jahresfahrzeuge, Werkswagen und andere Gebrauchtwagen, die einer außergewöhnlich intensiven Qualitätsprüfung unterzogen werden. Dabei orientiert sich das Team der Audi-Werkstatt an einer Checkliste mit 110-Punkten, um den tadellosen Zustand des Autos zu ermitteln. Falls es etwas zu beanstanden gibt, werden die Mängel mit Originalteilen von Audi behoben. In der Quintessenz freut sich der zukünftige Besitzer über ein Gebrauchtfahrzeug, das rundum überzeugt und mit einem Zertifikat versehen ist.

Sorgenfrei mit dem gebrauchten Audi unterwegs

Eben diese Auszeichnung als Audi Gebrauchtwagen :plus bringt viele Vorteile mit. Bis zum fünften Fahrzeugjahr gewährt der Hersteller in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Vertragspartnern eine Garantie. Das bedeutet in der Praxis: Tauchen versteckte Schäden vom Vorbesitzer auf, die Reparaturen provozieren, muss der neue Besitzer das Portemonnaie nicht zücken. Dieser Service erklärt, warum sich die Audi-Fahrer in dem aktuellen TV-Spot so entspannt zeigen. Weder die Entscheidung für den Gebrauchtwagen, noch die Instandhaltung des erworbenen Fahrzeugs verursacht Kopfzerbrechen. Ganz im Gegenteil: Auf den Audi Gebrauchtwagen :plus können sich die Besitzer sorgenfrei verlassen. Gekrönt wird das Serviceangebot durch einen Gutschein im Wert von 250 Euro, den der Vertragspartner für den Erwerb von Audi Original Zubehör überreicht.

Audi-TT

Surreale Pointen für ein realitätsnahes Serviceverständnis

Bewusst entschied sich Audi dafür, „das zentrale Argument unserer Garantie – das sorgenfreie Fahren über einen langen Zeitraum – sehr pointiert zu inszenieren.“ So erläutert die Leiterin für Marketing und Kommunikation Deutschland, Silke Miksche, die Entscheidung für die Kampagne. Für die audiovisuelle Umsetzung rekrutierte Audi den Regisseur Bruce St. Clair, der die Message ausgezeichnet transportiert. Die surrealen Szenen verdeutlichen den relaxten Umgang mit dem Gebrauchtfahrzeug derart ansprechend, das der Zuschauer beinahe etwas neidisch wird: So sieht also motorisierte Lebensart aus, wenn man sich für das richtige Modell entschieden hat. Lobenswert ist nicht nur der kurzweilige Spot, der das Publikum ansprechen dürfte. Bereits der Fokus auf ein Modul der Serviceleistungen ist ungewöhnlich und vermittelt: Vorsprung wird bei Audi nicht nur auf Technik reduziert. Das progressive Denken schließt auch eine langfristige Freude am Fahrzeug und einen ausgezeichneten Service ein, der sich eine exponierte Kampagne verdient hat.

[Hinweis: Dieser Artikel wurde von Audi beigesteuert]