Tja, wenn man den 3,2 Liter großen Reihensechszylinder im alten BMW M3 E46 etwas modifiziert, ihm vor allem einen Turbo aufschnallt und dann noch mit Ethanol befeuert, dann ist die Ausgangsleistung von 343 PS und 365 Nm schnell vergessen. Die Jungs von Sound Performance haben sich mit stetig steigendem Ladedruck an die Grenze ihres Modells herangetastet und liegen derzeit mit 2,34 bar Ladedruck bei 1.046 PS und 1.170 Nm am Rad. Und dabei ist das Lachgassystem, das im Wagen ebenfalls verbaut ist, noch nicht zum Einsatz gekommen.

Galerie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.