Auch wenn der BMW M2 als direkter Nachfolger des inzwischen eingestellten BMW 1M Coupé schon in den Startlöchern steht und kräftig mit den Hufen scharrt, so versammelt der Alte doch immer noch jede Menge Fans hinter sich. Die will nun Tuner Alpha-N Performance mit einem neuen Upgrade für den normalerweise 340 PS starken Bayern aus der Reserve locken.

„Mehr als 500 PS müssen schon sein!“

Auf der Agenda des Tuners stand ein Ziel ganz oben: Nach dem Eingriff müssen mehr als 500 PS am Antriebsstrang zerren. Dass man das nicht nur mit einem profanen Chiptuning hinbekommt, müsste klar sein. Nun denn …

Zunächst wurde der Turbolader einem umfangreichen Uprade mit größerem Verdichter und größeren Turbinenrädern unterzogen. Es folgten der Einbau eines EVO3-Ladeluftkühlers von Wagner Tuning, Charge-Pipe-System mit Forge-Blow-Off-Ventilen und Upgrades der Benzinpumpe, der Zündkerzen sowie der Zündspulen. Außerdem verbaut Alpha-N Performance eine Stage 3-Wasser-Methanol-Einspritzung von Snow Performance. Verwendet wird eine 50zu50-Mischung aus destilliertem Wasser und Ethanol. Der 9,5 Liter große Tank befindet sich zusammen mit der kleinen Pumpe schön versteckt, seitlich im Kofferraum.

Desktop-Galerie

Damit das auf stramme 734 Nm angewachsene Drehmoment die Kupplung nicht verglühen lässt, verbaute Alpha-N neben einer Sportkupplung auch ein Einmassen-Stahlschwungrad. Was fehlt sind natürlich eine adäquate Abgasanlage – bestehend aus neuem Mittelschalldämpfer, Downpipes von Wagner Tuning sowie dem serienmäßigen Endschalldämpfer – sowie eine angepasste Steuersoftware.

In der Summe fallen nicht nur erwähnte 734 Nm Drehmoment sondern auch 564 PS über den Antriebsstrang her. Um die brachiale Power auch in sauberen Vortrieb umzusetzen zu können, installierte Alpha-N darüber hinaus ein spezielles Road & Track-Gewindefahrwerk des Technologiepartners Öhlins.

Zum gut getarnten Wolf im Schafpelz wird das Alpha-N 1er M-Coupé durch das serienmäßige Räderwerk und nur moderate Veränderungen an der Außenhülle. Für ein Plus an Abtrieb sorgen ein dezentes Frontschwert sowie eine Heckspoilerlippe aus dem BMW Performance-Programm. Aus selbigem stammen auch die Halbschalensitze sowie das Sportlenkrad mit Leuchtdioden und mittigem Display.

Vollgas: BMW 1M Coupé im evocars-Test

Zu welchem Kurs Alpha-N Performance dieses ganz besondere BMW 1M Coupé anbietet, und zu welchen Fahrleistungen es fähig ist, verrät der Tuner leider nur auf Nachfrage.

BMW 1M Coupe Alpha-N 2016 (1)

BMW 1M Coupe Alpha-N 2016 (2)

BMW 1M Coupe Alpha-N 2016 (7)

BMW 1M Coupe Alpha-N 2016 (3)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.