BMW Alpina B4 Cabrio: Premiere auf Genfer Auto Salon

Auf muntere 306 PS bringt es der von einem Twin-Scroll-Turbo aufgeladene Dreiliter-Reihensechser unter der Haube des neuen BWM 435i Cabrio. Damit geht es in 5,6 Sekunden auf Tempo 100. Für BMW-Tuner und Kleinserienhersteller Alpina reicht das natürlich nicht und so präsentieren die Jungs auch Buchlohe auf dem Genfer Auto Salon (6. bis 16. März) das B4 Cabrio.

Auto Salon Genf: Das erwartet euch außerdem

Auch beim B4 kommt ein aufgeladener Dreiliter-Reihensechser zum Einsatz, allerdings wurde das Basistriebwerk deutlich modifiziert und nun verrichten hier zwei Turbos ihr Werk – wie beim Vorgängermotor (N54). In der Summe stellt das Aggregat nun 410 PS bereit und wuchtet von 3.000 bis 4.000 U/min muntere 600 Newtonmeter auf die Welle. Im ebenfalls angebotenen Alpina B4 Coupé reicht diese Leistung für einen Sprint von 4,2 Sekunden auf Tempo 100, das schwerere Cabrio benötigt für diese Disziplin 4,5 Sekunden. Den Topspeed gibt Alpina mit 301 km/h an.

Noch stärker: Das ist der neue BMW M4

Wer es ruhig angehen lässt, soll auf einen Durchschnittsverbrauch von 8,0 Liter auf 100 Kilometer kommen. Doch wer für ein Alpina B4 Cabrio rund 75.000 Euro ausgibt (bisher nur geschätzt), der wird sicherlich nicht mit dem Sprit knausern.