Nach der ersten kurzen News zum Gabura GRT V8i – dem ersten BMW i8 mit V8-Biturbo-Antrieb – präsentiert und die Firma aus dem Süden Deutschlands nun ein paar weitere Infos sowie ein neues Video.

Das Video bringt zwar keine neuen Erkenntnisse zu Tage, zeigt aber doch, dass es den Gabura-Mannen erst ist und sich zwei Wagen in ihrem Besitze befinden. Die Hybrid-Sportler werden nahe gänzlich ausgeweidet und es bleibt eigentlich nicht viel mehr übrig als das Carbon Monocoque sowie einige Karosserie-Teile. Der Rest der Außenhaut muss neu aufgebaut werden, damit alle geplanten Einzelteile – allen voran der auf mindestens 800 PS gepushte 4,4-Liter-B8-Biturbo aus dem BMW M6 – Platz finden.

Der fertige Gabura GRT V8i soll über eine Straßenzulassung verfügen, unterm schicken Kleidchen aber auf jede Menge Motorsport-Technik zurückgreifen. In Kombination mit der umfangreichen Handarbeit, die Notwendig ist, erklärt sich so vielleicht auch der Gesamtpreis des fertigen Modells: Rund sechs Mal so viel wie ein normaler BMW i8 werde der V8i kosten, verriet ein Firmensprecher. Wir reden also von etwa 750.000 Euro, die für solch ein Modell fällig werden.