Also eigentlich waren wir vom 326 PS starken BMW M235i Coupé überaus angetan. Sowohl in unserem Alltagstest wie auch auf dem Roadtrip nach Elba (zusammen mit dem Nissan 370Z Nismo) hat uns der Bayer mächtig Spaß gemacht und die Frage kam auf, ob man denn einen 370 PS starken BMW M2 zum Glücklichsein überhaupt bräuchte, angesichts dieses feinen Coupés. Sicher, mehr Power ist immer gut, aber eigentlich reicht der M235i.

Und selbst wenn man nach ein paar Monaten oder Jahren feststellt, es dürften ruhig ein paar mehr PS sein, ist Hilfe zur Stelle. Zum Beispiel von US-Tuner Dinan. Hier kann der M235i ab sofort auch mit einer „S3“ genannten Leistungssteigerung bestückt werden und geht dann mit sagenhaften 440 PS an den Start.

Erreicht wird das Leistungsplus durch die Verwendung eines neuen Turboladers, einer größeren Ladeluftkühlers sowie einer neuen Steuersoftware und einer neuen Abgasanlage. Optional erhältlich sind natürlich ein überarbeitetes Fahrwerk und allerlei Zierrat. Zu den zweifelsohne verbesserten Fahrleistungen verrät uns Dinan zwar nichts, doch in den folgenden Videos bekommt ihr zumindest einen Eindruck davon, wie sich das Gerät fährt.

Galerie: BMW M235i von Dinan

We’ve been posting a lot recently about our S3 M235i but we think its one of the most exciting cars that BMW has built in recent years. It’s got just enough power (with plenty more for us to unlock), great suspension and brakes, plus its just the right size. If the M2 is at least as good as this car then we have a lot to look forward to! #dinan #dinandifference #bmw #bimmer #m235i #straightsix #turbo #s3 #performancewithoutsacrifice #m2

Posted by Dinan Engineering on Freitag, 15. Januar 2016

BMW M235i Dinan (4)

BMW M235i Dinan (3)

BMW M235i Dinan (2)

BMW M235i Dinan (1)

BMW M235i Dinan (5)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.