Noch ist der die zweite Generation des BMW X1 nicht im Handel, da berichten unsere Freunde von Bimmertoday bereits, schon 2016 käme ein etwa 350 PS starker X1 M35i mit einem aufgeladenen Vierzylinder-Motor unter der Haube auf den Markt. Der serienmäßig mit Allradantrieb bestückte X1 M35i soll den beiden potenten Gegnern Mercedes GLA 45 AMG (360 PS) und Audi RS Q3 (310 PS) Paroli bieten.

350 PS und 450 Nm stark - der Mercedes GLA 45 AMG dürfte der Haupt-Konkurrent zum BMW X1 M35i sein.

350 PS und 450 Nm stark – der Mercedes GLA 45 AMG dürfte der Haupt-Konkurrent zum BMW X1 M35i sein.

Dass der X1 M35i von einem Vierzylinder-Turbo angetrieben wird, und nicht wie die bereits bekannten M Performance-Varianten M135i und M235i von einem Sechszylinder, soll laut Bimmertoday zu einer neuen Nomenklatur dieser Modelle führen. Schon bald sollen die Sechszylinder-Versionen in M140i und M240i umbenannt werden.

Galerie: Aktueller BMW X1

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.