Einer von zwei: BMW E36 M3 mit V12-Motor wird verkauft

Text

Große Motoren in kleinere, unscheinbare Karosserien zu zwängen hat ja bereits eine längere Tradition. Ob als Fiat 500 mit Lamborghini-V12 oder als von G-Power zum G1 Hurricane RS mit 600 PS starken V8 umgebauten 1er BMW. Die Besitzer solcher Kleinst-Monster dürften sich jedes mal diebisch freuen, wenn sie auf der Autobahn wieder einmal einen Porsche oder Ferrari alt aussehen haben lassen. Ein ähnliches Konzept verfolgte bereits vor einigen Jahren die Firma JML Motorsport, die den 5,7Liter-V12 aus dem 850 SCi in einen BMW M3 E36 verpflanzt hat. Eines von nur zwei gebauten Exemplaren steht nun bei autoscout24 zum Verkauf sucht für beachtliche 164.500 Euro einen neuen Besitzer.

BMW: E46 M3 mit 1000 PS

Informationen zum Umbau gibt es fast keine und eine Website der verantwortlichen Firma lässt sich ebenfalls nicht finden. Fest steht aber, dass der rund 500 PS starke V12 im M3 seit nun 17 Jahren und 32.950 km seinen Dienst verrichtet. Laut Angaben des derzeitigen Besitzers wurde das Fahrzeug selten aber regelmäßig bewegt und dürfte sich dementsprechend noch in einem vernünftigen Zustand befinden. Die Fahrzeugausstattung glänzt mit ABS und 19-Zoll-Alufelgen, bietet allerdings keine besonders erwähnenswerte Ausstattungsmerkmale, das Sportlenkrad einmal ausgenommen. Wer Interesse an dem ungewöhnlichen M3 hat, der kann sich das ganze Angebot hier noch einmal genau anschauen.

Galerie