Zugegeben, schon einige Tuner haben es fertiggebracht, den Fünfliter-V10 aus dem „alten“ M5 und M6 in den BMW Einser zu verfrachten. Und 507 PS in einem Kompaktwagen sind sicherlich vollkommen ausreichend. Dem Besitzer dieses Einsers der Baureihe E87 reichte die „serienmäßige“ Leistung seines 150i allerdings immer noch nicht.

Deshalb spendierte man dem Zehnender kurzerhand das Bi-Kompressor-System von G-Power, was lässige 750 PS ergeben soll. Wir haben zwar keine objektiven Fahrleistungen, doch wie dieses Monster geht und sich anhört, konnte man bereits beim SCC500-Event auf dem Lausitzring bewundern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.