Legende als Tracktool: Der BMW M3 E46 von EAS

EAS BMW M3 E46 Galerie

Was macht ein renommierter BMW-Tuner aus den USA, wenn er bereits ein so gut wie fertiggestelltes, auf Leichtbau und die Rennstrecke getrimmtes E46er M3 Coupé-Tracktool in seinen heiligen Hallen stehen hat? Richtig, für adäquate Leistung braucht es einen Kompressor auf dem 3,2-Liter großen Reihensechszylinder. So entstand der M3 Supercharged von European Auto Source (EAS).

Im Video: M3 E46 mit V10-Power aus dem M5

Der verwendete Kompressor ist ein ESS VT2-550 und entlockt der Maschine, die zu den besten gehört, die BMW je gebaut hat, muntere 490 PS – mit Normalbenzin und 91 Oktan versteht sich. Innen und außen regieren Tracktool-typisch Leichtbau und eine aufregende Optik in grau und orange. Schnellverschlüsse, ein Dach aus Carbon, der große verstellbare Heckflügel und nicht zuletzt das gestrippte Interieur mit Rennschalensitz und vollumlaufendem Käfig lassen keinen Zweifel daran, dass dieser M3 es ernst meint. Nur schade, dass man dieses feine Tracktool wohl nie auf hiesigen Strecken antreffen wird.

720 PS! G-Power M3 GT2 R mit Straßenzulassung

Der EAS-M3 auf dem Dyno:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.