Mehr als 100.000 Euro kostet der aktuelle BMW M5 mit seinem 560 PS starken 4,4-Liter-V8-Biturbo unter der Haube. Viel Geld, auch angesichts des gewaltigen Sprungs hinab auf das zweitstärkste Modell der Baureihe – den BMW 550i mit 408 PS (72.900 Euro). Diese Lücke möchte nun der in Hannover ansässige PP-Performance-Stützpunkt und Folierer Fostla.de schließen.

BMW 550i fostla.de 2014 (16)

Eine neue Motorsteuerung verhilft dem auch im 550i verbauten 4,4-Liter-V8-Biturbo zusammen mit Downpipes zu einem enormen Leistungssprung auf 570 PS und 800 Nm. Zusammen mit der VMax-Aufhebung kostet der Eingriff 4.299 Euro.

Ob diese Power auch optisch „etwas“ in Szene zu setzen hüllte Fostla.de die Limousine in eine Folie im Farbton „Urban-Taupe-Matt-Metallic“ und gibt ihr somit einen leichten Tarnkappen-Touch. Die Frontspoilerlippe und der angedeutete Heckdiffusor wurden kontrastreich in glänzendem Schwarz ausgeführt. Und auch im Innenraum dieses 550i hat der Folierer Akzente gesetzt und Teile des Armaturenbretts mit einem selbst entworfenen Muster bedacht.

BMW 550i fostla.de 2014 (7)

Darüber hinaus hat Fostla.de bei der hier gezeigten Power-Limousine Tieferlegungsfedern von H&R (minus 35 mm) sowie 20 Zoll große Alus von Yido-Performance mit Pilot Sport-Bereifung von Michelin verbaut (245/35 ZR20 vorn / 285/30 ZR20 hinten).

Wer den Wagen so wie hier gezeigt ordern will, der muss neben dem Basisfahrzeug nochmals 15.000 Euro für den Umbau mitbringen. In der Summe liegt er also bei rund 88.000 Euro.

Galerie