Neuer Toyota Supra: Steht der Nachfolger in Detroit?

Und wieder brodelt die Gerüchte-Küche in Sachen Toyota-BMW-Zusammenarbeit beziehungsweise neuer/neue Toyota Supra hoch. Angeblich steht bereits auf der Detroit Motor Show im Januar 2014 (NAIAS) eine erste Studie, die einen Ausblick auf den neuen Sportler gibt.

Neue Toyota Supra: Gestrechter GT86 als Basis?

Das „High-Performance“-Modell soll klar oberhalb des GT86 positioniert sein und von dessen Chefingenieur  Tetsuya Tada möglichst zeitnah „möglich gemacht werden“, so sind sich diverse Quellen sicher. Nachdem bereits Gerüchte aufgetaucht waren, beim neuen BMW-Toyota-Sportler handele es sich vielmehr um einen Nachfolger des Lexus LFA, deuten die Zeichen nun wieder in Richtung Supra-Nachfolger. Dafür spräche auch, dass man dann im Hause Toyota einen würdigen Gegner für den ebenfalls in der Entwicklung befindlichen Honda/Acura NSX hätte. Genau wie dieser würde wohl auch der/die Supra als Hybrid-Sportler auf den Markt kommen und rund 400 PS leisten. Was nun dran ist an den Gerüchten werden wir aber wohl frühestens im Januar 2014 auf Detroit Motor Show erfahren.

Ach ja: In der Galerie oben seht ihr den Toyota FT-HS, der bereits 2007 als Hybrid-Sportler mit 400 PS vorgestellt und als Nachfolger des/der Supra gehandelt wurde, dann allerdings wieder in der Schublade verschwand.

4 Responses

      • RDPP

        Vielleicht habe ich meine Erwartungen einfach zu hoch geschraubt 🙂

      • evocars

        Auf jeden Fall sind wir brüll-gespannt, was Toyota da dann auf die Straße loslässt 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.