Verfeinert: BMW 650i xDrive Gran Coupé von Dähler

Downsizing schön und gut, der wahre Gourmet greift aber nach wie vor zum V8. Wenn 450 PS, mobilisiert aus einem 4,4-Liter-Biturbo-V8 über die Hinterräder herfallen und das dumpfe Bollern aus den Auspuffrohren entweicht, dann schlägt  unser Herz höher. Schon von Werk aus ist der 50i-Motor von BMW überaus gut ausgestattet, wer aber das gewisse Extra sucht, der kann sich jetzt an den Schweizer Tuner Dähler wenden.

Zur XXL-Galerie

Mithilfe einer veränderten Abgasanlage inklusive Hochleistungs-Katalysatoren und einer angepassten Software-Abstimmung leistet der V8 künftig 100 PS mehr und stemmt damit 550 PS und 760 Newtonmeter auf die Welle. Im Falle des 650i xDrive soll der Sprint auf 100 km/h damit in nur 4,2 Sekunden (Serie: 4,4 sek.) erledigt sein. Den Topspeed gibt der Tuner mit „über 300 km/h“ an. Neben der gestiegenen Motorleistung sorgen ein verstellbares Fahrwerk inklusive Tieferlegung, eine neue Felgen/Rad-Kombination und eine neue Bremsanlage mit sechs oder acht Kolben für ausreichend Dynamik und Bremsreservern. Um das Gesamtpaket auch optisch von der Serie abzuheben bietet Dähler zudem sowohl fürs Exterieur als auch fürs Interieur diverse Carbon-Akzente an. Preise verraten die Schweizer allerdings nur auf Anfrage.

Hamann: 6er Gran Coupé

daehler-bmw-6er-gran-coupe-