Bestückt mit dem 6,2-Liter-Kompressor-V8 aus der Corvette ZR1 ist der Cadillac CTS-V mit Fug und Recht als Power-Kombi zu bezeichnen. Mit seinen 564 PS geht’s munter auf über 300 Sachen und da er offiziell in Deutschland angeboten wurde, stellte er eine echte Alternative zu den Power-Kombis deutscher Hersteller dar. Doch natürlich steckt noch Potenzial im CTS-V.

Galerie

CanAm
US-Tuner Lashway Motorsports spendiert dem V8 einen neuen Komrpessor, bearbeitet die Hardware des Motors, verpasst ihm eine Methanol-Einspritzung und stimmt das Ganze auf seinem Prüfstand ab. In der Summe leistet das Aggregat nun über 850 PS. Zum Drehmoment oder den Fahrleistungen  des Hecktrieblers macht der Tuner leider keine Angaben. Doch wir gehen davon aus, dass dieser Ami mit den Brabus und G-Power-Modellen aus Deutschland mithalten kann.