Der 2017er Chevi Camaro ZL1 ist der stärkste Camaro, den die Amerikaner je ab Werk auf die Straße gelassen haben. 649 PS und 868 Nm Drehmoment sorgen in Verbindung mit der neuen 10-Gang-Automatik für beachtliche Sprint- und Fahrwerte. Die Power generiert der Ami aus dem gleichen Motor wie die Corvette Z06 oder der Cadillac CTS-V – einem bärenstarken V8 (intern LT4) mit 6.2 Liter Hubraum und einem aufgesetzten Kompressor.

camaro-zl-2

Im nachfolgenden Video sieht man nicht nur eine beachtliche Rundenzeit von 7:29 um den Nürburgring, sondern auch erstmals die neue Chevrolet 10-Gang-Automatik in Aktion. Diese scheint so gut zu sein, dass der Fahrer nicht einmal selber Hand anlegen muss oder will.

Enorm ist auch, dass der Camaro innerhalb von einer Modellgeneration so stark geworden ist, dass zwischen der 5. und 6. Generation ganze 11.67 Sekunden Zeitunterschied auf der Nordschleife herausgekommen sind. Mit 7:29 Minuten ist der Chevrolet Camaro ZL1 schneller als ein Ferrari 458 Speciale oder ein Nissan GT-R!