Oh ja, die neue Corvette Z06 ist eine Macht. Und das schon in der Serienversion. Dank des 659 PS und 881 Nm leistenden 6,2-Liter-Kompressor-V8 unter der Haube geht es in knapp 3,2 Sekunden auf Tempo 100 und Schluss ist erst bei irgendwas über 320 km/h. Und mit einem Preis von 114.500 Euro (bei GeigerCars) ist die Vette dazu noch ein echtes Schnäppchen. Erst einmal auf deutschem Boden angekommen, kann man seiner Z06 ab sofort bei GeigerCars auch gleich noch ein paar PS mehr einhauchen lassen und so in der Liga der Super-Sportwagen mitspielen.

Galerie (15 Bilder)

Für 2.990 Euro verhilft der Tuner und Importeur dem V8-Aggregat zu 730 PS und 994 Nm Drehmoment. Schade ist allerdings, dass GeigerCars kein Wort zu den sicherlich gesteigerten Fahrleistungen seiner Z06 erzählt. Ein Sprintzeit von 3,0 Sekunden sind aber wohl denkbar und angesichts der Power und der Aerodynamik dürften wohl auch 340 km/h drin sein (wenn die Übersetzung das hergibt).

Hier nochmal die Serienversion der Corvette Z06

Ebenfalls im Angebot des Tuners sind ein Tieferlegungskit mit speziellen Achsschenkeln für 5.500 Euro sowie eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung für 4.900 Euro und ein Bodykit für 9.900 Euro. Es besteht aus einer Frontlippe mit Sideflaps links & rechts, einer Unterbodenverkleidung bis unter den Stoßfänger,  Seitenschweller, einem Heckspoiler, einem Heckteil mit Diffusor, einer Frontmaske (auch inkl. Kühlerschutz erhältlich) und einem Nummernschildhalter.